LG Finalschiessen 2019

Im Rahmen der Luftgewehr Gaumeisterschaft am 16. Februar 2019 wurde am Buchberg im Schützenhaus der  FSG Bad Tölz das Finalschiessen durchgeführt. An den Stand gingen die 8 besten Luftgewehrschützen aus allen Klassen der Kämpfe zur Gaumeisterschaft.

War es am Anfang noch recht eindeutig, wer denn nach dem 8. Schuss als erstes ausscheidet, so wurde es zum Ende hin dramatisch eng.

Zum Ende kämpften zwei Damen um den Wanderpokal und den 1.  Platz. Die besten Nerven bewies dabei Agnes Gistl von der GSK Reichersbeuern. Die 19jährige Gmunderin beendete mit einer 9,7 den letzten Schuss und sicherte sich damit den Wanderpokal des Schützengaues Bad Tölz vor Verena Obermüller von der GSK Reichersbeuern.

Finale Luftgewehr 2019

Somit ist nach nur einjähriger Unterbrechung durch einen Schützen der Pokal wieder in weiblicher Hand. Es gratulierten der 1. Gauschützenmeister Uwe Langheinrich und 1. Gausportleiter Michael Brauers und natürlich alle Schützenkameraden.


von links: Uwe Langheinrich, Agnes Gistl, Michael Tretter, Franziska Ertl, Georg Riesch, Barbara Glumbik, Michael Brauers, Verena Obermüller, Melanie Baer, Johanna Kinshofer